10 Dinge die dir helfen können, wenn du Weihnachten einsam bist

helfen können Weihnachten einsam

 

Ein kleiner Werbeclip vom Lebensmittel-Discounter Edeka rührt Deutschland derzeit zu Tränen. In diesem Clip, der bei YouTube bereits mehr als zehn Millionen Mal aufgerufen wurde, ist ein älterer Mann zu sehen, der allein an einer weihnachtlich gedeckten Tafel sitzt – seine bereits erwachsenen Kinder vertrösten ihn Jahr für Jahr mit immer neuen Ausreden. Da kommt der rüstige Rentner auf die Idee, seinen eigenen Tod vorzutäuschen. Als die komplette Familie dann sein Haus betritt, gibt er sich zu erkennen und rechtfertigt das Täuschungsmanöver mit den Worten „Wie hätte ich euch sonst alle an Weihnachten zu mir bekommen sollen?“ Anschließend sieht man den älteren Herrn im Kreise seiner Liebsten an einer festlich gedeckten Tafel.

 

 

Einsamkeit an Weihnachten muss nicht sein

Einsamkeit an Weihnachten ist leider kein Einzelfall. Vor allem immer mehr älteren Menschen ergeht es so wie dem liebenswerten Opa aus dem Werbeclip. Vergessen von ihrer Familie fristen sie die Weihnachtstage in Einsamkeit. Unter Einsamkeit an den Weihnachtstagen leiden aber auch viele Singles, die noch keine eigene Familie haben. Doch dies muss nicht sein. Im Folgenden finden Sie zehn hilfreiche Tipps, mit denen Einsamkeit an Weihnachten auch bei Ihnen keine Chance haben wird.

 

1. Eine Singlereise unternehmen

 

Mittlerweile werden auf dem Markt Reisen speziell für Singles von Veranstaltern angeboten, die sich auf verschiedene Altersgruppen und Geschlechter spezialisiert haben. Eine solche Reise verspricht natürlich Ablenkung und vielleicht begegnen Sie ja auf dieser Reise auch dem Partner fürs Leben.

 

2. Stürzen Sie sich an Weihnachten ins Partyleben

 

Single-Treffs an Weihnachten sind keineswegs eine Randerscheinung. Vor allem in großen Städten hierzulande werden sie gerne angeboten. Sie werden hier auf jeden Fall auf Menschen treffen, denen es ebenso ergeht wie Ihnen und die einfach etwas Ablenkung vom Weihnachts-Blues erfahren möchten.

 

3. Freunde zu einem leckeren Weihnachtsmenü einladen

 

Gute Freunde sind bekanntlich durch nichts zu ersetzen. Was spricht also dagegen, Weihnachten mit ihnen zu verbringen? Im besten Fall sind Ihre Freunde ebenfalls Singles und weniger erpicht auf Familienbesuche an den Feiertagen.

 

4. Kontaktbörse Weihnachtsmarkt

 

Glauben Sie nicht, dass auf Weihnachtsfeiern und Weihnachtsmärkten nur glücklich verliebte Pärchen unterwegs sind. Auch viele Singles möchten nicht zuhause Trübsal blasen und schlendern über Weihnachtsmärkte und mischen sich unter Leute. Vielleicht lassen sich ja auch für Sie hierdurch neue Kontakte gewinnen.

 

5. Beschenken Sie sich selbst

 

Niemand sagt, dass Geschenke ausschließlich an andere Personen gerichtet werden müssen. Auch Sie selbst haben es verdient, beschenkt zu werden. Gönnen Sie sich also über die Weihnachtstage einfach mal etwas, das Ihnen selbst Freude bereitet und Sie von Ihrer Einsamkeit etwas ablenkt.

 

6. Anderen Menschen helfen

 

Es gibt viele bedürftige Menschen, die sich einfach über etwas Zuwendung freuen würden. Ganz gleich, ob Sie sich nun mit Alten und Kranken zusammensetzen oder Obdachlose in der Suppenküche bewirten, Sie werden schnell merken, dass es Ihnen selbst Freude bereiten wird, anderen Menschen zu helfen. Vielleicht kennen Sie einen älteren Menschen in der Nachbarschaft, dem Sie etwas unter die Arme greifen können? Helfen macht garantiert Freude und gilt übrigens natürlich nicht nur für die Weihnachtstage.

 

 

7. Kochkurse für Singles besuchen

 

Direkt am Heiligen Abend werden sicherlich nirgends in Deutschland Kochkurse für Singles angeboten. Jedoch bietet sich diese Idee für die vorweihnachtliche Zeit an. Auf jeden Fall werden Sie dort auf neue Menschen treffen und vielleicht entwickeln sich ja hierbei neue Freundschaften.

 

8. Der Hund als bester Freund des Menschen?

 

Hunde sind wahrlich treue Seelen und können tatsächlich zum besten Freund eines Menschen werden. Statten Sie doch kurz vor Weihnachten dem Tierheim einen Besuch ab. Vielleicht verlieben Sie sich ja auf den ersten Blick in eines der herrenlosen Geschöpfe? Damit wäre das Thema Einsamkeit an Heiligabend in jedem Fall erledigt.

 

9. Einfach cool bleiben

 

Weihnachten ist grundsätzlich ein Tag wie jeder andere auch. Einzig die Tradition, genau am 24. Dezember Heilig Abend und am 25. Und 26. Dezember Weihnachten zu feiern, erhebt die drei Tage zu einem Höhepunkt im Kalender. Nehmen Sie es gelassen und geben Sie sich Ihren Emotionen einfach einmal hin. Schämen Sie sich nicht, wenn auch ein paar Tränen fließen sollten. In vielen Fällen kann dies sehr befreiend wirken.

 

10. Zeit für sich selbst nehmen

 

Drei Feiertage am Stück sind nur dann lang, wenn Sie nichts mit sich anzufangen wissen. Daher sollten Sie Weihnachten positiv betrachten und sich einfach über die viele Zeit freuen, die Sie für sich selbst zur freien Verfügung haben.

×

Ansicht verbessern?

Turn your device sideways